Oldenburger Gartenfreunde

Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

Gartenreisen

Mehrtages-Fahrten 2021

Das Wendland -Kulturelle Landpartie

Je nach Corona-Lage mit Veranstaltungsangebot

Mi. 19. 05. – Sa. 22.05.2021

Wendland Fahrrad TourDie hügelige Landschaft mit dem Naturpark Elbtal-Aue kennenzulernen, ist ein Vergnügen.  Rundlingsdörfer und kleine Bauernschaften prägen die Region. Die gelben Kreuze an Zäunen und Häusern weisen auf den Zusammenhalt der Bewohner und auf den Widerstand gegen das Atommülllager hin. Naturbelassene Ortszentren und zahlreiche, liebevoll gestaltete Gartenanlagen bereichern das Gesamtbild. Per Bus und Fahrrad geht es in den vier Tagen gezielt an ausgesuchte Plätze. Einen Einstieg in die Region bietet eine Stadtführung in Lüneburg. Von da geht es quer durch das Land mit Zwischenaufenthalten an Kulturellen Stationen. Am nächsten Tag folgt eine geführte Wanderung durch den Höhbek. Hier erleben die Teilnehmer eine einmalige geologische Formation und die Vielfalt der hiesigen Pflanzenwelt. Ein Halt in Meuchefitz zeigt wo die Bürgerinitiative ihre Arbeit begann und welche Bedeutung es heute noch für „Alternative“ hat. Am  3. Tag ist eine Tages-Rundtour per Fahrrad durch die  Kern-Rundlinge geplant. Das  Museum in Lübeln bietet einen Einblick in die Geschichte dieses jahrelang abgelegenen Landstrichs. In einem Garten in Lüchow kann man einen beispielhaften Senkgarten und eine volllendete Sempervivum-Anlage besichtigen. Der Vormittag des letzten Tages ist für die Hitzacker eingeplant. Im Städtchen bummeln und bei einem Aufstieg auf den Weinberg die weite Sicht über die gesamte Elbniederung genießen. Man kann sich daran gewöhnen, hier zu sein…

Sausewind-Reisen  - 0441-935650

Busfahrt , 3 x ÜF  im Hotel oder Ferienwohnungen

 Frühstück und Abendessen, alle Ausflüge, Garteneinblicke in vier Gärten, Rundlings-Fahrradtour,

Fahrräder, Reiseleitung – 465 € + EZ-Zuschlag  70 €

EZ nur sehr begrenzt verfügbar


Schlösser und Gärten

im Nordosten Deutschlands

Di. 01.06. - So. 06.06.2021

Die Parkanlagen berühmter Gartengestalter und imposante Schlösser kennenzulernen, ist das Ziel dieser Reise.  Fürst von Dessau-Anhalt, Fürst Pückler und  Lenné schufen großartige Landschaftsparks, die heute unzählige Besucher anziehen und begeistern. Am 1. Tag besuchen wir das Gartenreich Wörlitz,

wo wir alles zur Gestaltungsidee des Schöpfers erfahren. Der Branitzer Park mit Schloss ist am nächsten Tag zu erkunden. Die Kreativität und das Raffinesse Fürst Pücklers ließen eine grüne Oase entstehen. Am Abend ist Gelegenheit zum Stadtbummel in Cottbus. 3. Tag Am Vormittag steht der Rosengarten Forst im  Programm und danach das Naturreservat Spreewald mit seinen unzähligen Flussarmen der Spree. Am 4. Tag  nach Stopp im größten Scheunenviertel Europas erreichen wir Schloss und Park Rheinsberg. Kultur und Natur auf kleinem Raum vereint. Bei einem frühen Spaziergang streifen wir am 5. Tag durch das Gelände am schimmernden See und genießen das Naturerlebnis. Nach dem Frühstück ist der Besuch des Schlosses oder des Tucholsky-Museums vorgesehen. Die berühmte Liebesgeschichte  des Dichters entstand vor Ort. Sie regt auch uns an, die „Seele baumeln zu lassen“. Der Nachmittag kann zu einer Schifffahrt über den See oder zu einer Radtour genutzt werden. Zum Abschluss ist eine Fahrt durch die mecklenburgische Umgebung mit dem Besuch von Schloss Mirow vorgesehen, dann geht es in Richtung Heimat...

Bus ab Esens, Ol-ZOB, HB, 5 x ÜF, 2 Abendessen, Eintritte in die Gärten, in 2 Schlösser, Kanufahrt auf der 

Spree, Führungen, Reiseleitung. 785 € im DZ, EZ-Zuschlag  95 € Zusatzkosten:

Umlage für 3 kleine Picknicks) (EZ nur begrenzt vorhanden)

Sausewind-Reisen - Telefon: 0441-935650

Schleswig-Holstein

Fünf-Sterne-Gärten

Di.15.06. –  Mi. 16.06.2021

Zauberhafte Gärten in SWH ähneln britischen Garten-Paradiesen. Gartenkunst und Rosenzucht haben hier Hochkultur. Wir besuchen diverse private Rosengärten und zwei beispielhafte Gartenanlagen. Den stilvollen und eleganten Garten von Fenna Graf und die Gärtnerei mit der umfangreichen Präsentation von Gartengestaltung Lüer. Im Juni während der Hauptblütezeit der Rosen entfalten historische Rosen ihren wunderbaren Duft und moderne Sorten zeigen bezaubernde Farbkompositionen. Die Gärtner und Gärtnerinnen informieren über ihre Lieblingssorten und über die Freude oder den Kummer mit dem Gedeihen der verschiedenen Sorten. Nach dem Abendessen gibt es eine Stadtführung in Lübeck. Am ersten Tag bieten wir mittags unser Luxuspicknick und am zweiten Tag den köstlichen Mittagstisch in einem kleinen Dorfrestaurant. Es erwartet Sie eine Genussreise für Augen, Nase und Schlund.

 Bus ab Ol, Del, HB – incl. Garten-Eintritte, Stadtführung

ÜF/HP, Picknick und Mittagstisch, Reiseleitung, 345 € im DZ , EZ-Zuschlag

Sausewind-Reisen - Telefon: 0441-935650


Noldes Garten

u. schleswig-holsteinische Gartenjuwelen

So.20.06. - Di.22.06.2021


Noldes Gärten Das nördliche Bundesland bietet bunte Prachtgärten, Salzwiesen am Meer und das weltbekannte Nolde-Museum mit Garten. Um die Farben auf den Blumenbildern des Malers mit denen in seinem Garten vergleichen zu können, fahren wir dorthin. Am 1. Tag besuchen wir bereits das Arboretum Ellerhoop. Die vielseitige Gartenanlage zeigt gärtnerisches Können vom Bauerngarten bis zum eiszeitlichen Sumpfgelände. Über das Rosarium Uetersen mit Hunderten von Rosensorten geht es in die Rosenstadt Friedrichsstadt. Zum Abend erreichen wir das Hotel. Am Morgen flanieren wir durch den Nolde-Garten. Es ist Gelegenheit die leuchtenden Farben der Sommerblumen im frühen Licht zu bewundern und zu fotografieren. Am Nachmittag ist die Hamburger Hallig Ziel, die wir vom Festland mit einer kleinen Radtour erreichen. Zum Abend ist ein Besuch der grauen Stadt am Meer - Husum - vorgesehen. Danach gibt es ein 3-Gänge-Menü. Am dritten Tag steuert der Bus den Botanischen Garten in Kiel an. Hier findet man das größte Alpinum Norddeutschlands und eine vielseitige Gartenanlage. Danach folgt ein Besuch in Planten und Blomen in Hamburg, bevor es zurück nach Oldenburg geht.



Bus ab Ol-ZOB, Del, HB, 2 ÜF mit HP

im komfortablen Landhotel, Garteneintritte, Halligbesuch, Reiseleitung - 410€ , EZ-Zuschlag €

Reiseleitung Edzards-Reisen – 04971-9258-0

Prachtgärten in Südengland

Gartenkultur für Genießer

Do. 24.06. – Do. 1.07.2021

Grüne Landschaft, zauberhafte Gärten und Hecken bieten sich den Teilnehmern bei dieser Gartenreise. Britische Gartenkunst, pittoreske Dörfer und mittelalterliche Stadtkerne bezaubern mit eigentümlichem Charme. In den Städten kann man „The British Way of Life“ nachvollziehen. 8 Tage quer durch Südengland. Mit dem Besuch vom romantischen Pashley Garden und dem prächtigen Sheffield Park beginnt die Reise. Es folgen der großzügige West Dean Garden und das berühmte Mottisfont. Am 4. Tag geht es nach Titinhull. Nachmittags ist freie Zeit um Salisbury zu erkunden. Das quirlige Ortszentrum bietet zahlreiche Möglichkeiten um in originellen Boutiquen und Charity Shops zu stöbern und typisch Englisches einzukaufen. Die Kathedrale lohnt einen Besuch. Hier kann man einen Blick auf die älteste Bürgerrechtsverordnung, die Magna Charta werfen. Am Sonntag ist Heale Garden, eine private Anlage am Fluss Avon das Ziel, um die besten Scones Südenglands zu probieren. Am Nachmittag starten wir zu dem von Römern gestalteten Bath, das wir bei einer Stadtführung kennenlernen. Am Vormittag bringt uns der Bus nach Hever Castle, einem herrlichen Schlossgarten-Komplex. Danach übernachten wir schon in Richtung Sissinghurst. Den weltbekannten Garten besuchen wir früh am Morgen, um ihn in Ruhe zu genießen. Nachmittags geht es mit der Fähre zurück zum Zwischenstopp an der belgischen Küste. Bei dieser Reise können Sie das wichtigste Hobby der Insulaner kennen lernen und die Resultate Ihrer Gartenlust erleben.


Bus ab Ol, Fähre Calais/Dover 2 Tage ÜF/HP im Osten,

 3 Tage in Salisbury, 1 Tag Nähe Sissinghurst, 1 Tag in Belgien in guten Hotels,

alle Eintritte in Gärten, Reiseleitung, Führungen 1490 € DZ, EZ-Zuschlag 280 €

Sausewind-Reisen - Telefon: 0441-935650

Hamburg

Gärten, Geschichten, Gaststätten

Mo. 16.07. - Mi. 18.07.2021

Das Luxus-Angebot für alle,  die unsere norddeutsche Metropole abseits des Rotlichtviertels genießen wollen.

Man sagt von den Hans0eaten, sie seien piekfein! Davon zeugen auch die herrlichen Gärten und Parkanlangen an den Elbhängen und an der Alster. Das Treppenviertel in Blankenese mit seinem südlich anmutenden Flair begeistert Besucher aus ganz Europa und zeigt Wohlstand und Geschmack der nordischen Stadtbewohner. Wir lassen uns durch die Anwesen führen und genießen dabei den Blick übers Wasser. Zwischen schnieke und schloddrig lernen wir beim Kulinarischen Rundgang durch St. Georg und beim Besuch der Speicherstadt weitere Facetten der Metropole kennen. Im Jenisch-Park und im Ohlsdorfer Friedhof spazieren wir durch das Grün und hören passende Geschichten. Das Programm beginnt mit dem Botanischen Garten und endet mit einem Rundgang durch Planten und Blomen. Zwischendurch probieren wir leckere hamburgische Küchenspezialitäten in ausgewählten Restaurants. Hamburg vielfältig und intensivjenseits des Hafens zu entdecken, ist Ziel der Reise.

Busfahrt, 2 ÜF im zentral gelegenen Hotel, 2 Abendessen, 1 Imbiss, alle Führungen u. Eintritte,

Reiseleitung  im  458 € DZ , EZ-Zuschlag €

Sausewind-Reisen – 0441 – 935650

Et jrünt so jrün--- in Berlin

Do. 12.08. – So. 15.08.2021 

SanssouciBerliner Gärten locken Einheimische und Besucher magisch an. Buntes Treiben belebt während des Tages den Tiergarten und die Gärten von Sanssouci. In den Morgen- und Abendstunden findet man in den Parks und Gärten Ruhe und Inspiration. Am 1. Tag besuchen wir die Gärten der Welt. Bei einer Führung entdecken wir europäische, asiatische und arabische Gartenkunst. Am folgenden Tag geht es nach Sanssouci mit Schlossbesichtigung und Führung . Beim Parkspaziergang gibt es Informationen zu diversen Einrichtungen im Garten und zu Friedrichs Kirschenliebe. Danach ist der Förster-Garten mit dem beispielhaften Senkgarten unser Ziel . Am späten Nachmittag und am Abend ist Gelegenheit die Stadt mit eigener Spürnase zu erkunden. Eine Bustour mit dem 100er Bus oder eine Kahnfahrt auf der Spree bietet Gelegenheit vergnüglich die Stadt kennenzulernen. Am 3. Tag starten wir zum Botanischen Garten. Dort vermittelt eine begeisterte Stadtgrün - Berlinerin Kenntnisse zur Bedeutung des Ortes für die Hauptstadt - Gärtner. Nach einem Imbiss in der Königlichen Gartenakademie ist der Besuch des Prinzessinnen-Gartens vorgesehen. Freizeit für Museenbesuche und/oder einen Bummel durch das Kiez ist einge- plant. Am letzten Tag erleben wir frühmorgens den Britzer Garten, das Gelände einer ehemaligen Bundesgartenschau und danach geht es zur Entspannung und zum Ausklang zum Liebermann - Garten am Wannsee. 

 Berlin rundum und intensiv zu erleben ist Ziel der Reise. Deshalb wohnen wir zentral in der Stadt.

Eintritte in die Gärten u. Schloss Sanssouci, 2 kleine Picknicks.

 Preis 465 € + 102 € - - Busfahrt ab Ol, HB – 3 Tage ÜF, 1 Abrndessen, alle Garteneintritte.

Reiseleitung Wizards-Reisen Telefon: 04985 - 201

Schlösser und Gärten

im Nordosten Deutschlands

So. 05.09. - Fr. 10.09.2021

Die Parkanlagen berühmter Gartengestalter und imposante Schlösser kennenzulernen, ist das Ziel dieser Reise.  Fürst von Dessau-Anhalt, Fürst Pückler und  Lenné schufen großartige Landschaftsparks, die heute unzählige Besucher anziehen und begeistern. Am 1. Tag besuchen wir das Gartenreich Wörlitz, wo wir alles zur Gestaltungsidee des Schöpfers erfahren. Der Branitzer Park mit Schloss ist am nächsten Tag zu erkunden. Die Kreativität und das Raffinesse Fürst Pücklers ließen eine grüne Oase entstehen. Am Abend ist Gelegenheit zum Stadtbummel in Cottbus. 3. Tag Am Vormittag steht der Rosengarten Forst im  Programm und danach das Naturreservat Spreewald mit seinen unzähligen Flussarmen der Spree. Am 4. Tag  nach Stopp im größten Scheunenviertel Europas erreichen wir Schloss und Park Rheinsberg. Kultur und Natur auf kleinem Raum vereint. Bei einem frühen Spaziergang streifen wir am 5. Tag durch das Gelände am schimmernden See und genießen das Naturerlebnis. Nach dem Frühstück ist der Besuch des Schlosses oder des Tucholsky-Museums vorgesehen. Die berühmte Liebesgeschichte  des Dichters entstand vor Ort. Sie regt auch uns an, die „Seele baumeln zu lassen“. Der Nachmittag kann zu einer Schifffahrt über den See oder zu einer Radtour genutzt werden. Zum Abschluss ist eine Fahrt durch die mecklenburgische Umgebung mit dem Besuch von Schloss Mirow vorgesehen, dann geht es in Richtung Heimat..

Bus ab Esens, Ol-ZOB, HB, 5 x ÜF, 2 Abendessen, Eintritte in die Gärten, in 2 Schlösser, 

Kanufahrt auf der Spree, Führungen, 

Reiseleitung. 805 € im DZ, EZ-Zuschlag  110 € Zusatzkosten:

Umlage für 3 kleine Picknicks) (EZ nur begrenzt vorhanden)

Edzards-Reisen – 04971-9258-0


          Anmeldung Wendland, Schlösser und Gärten (01.06. - 6.06.2021), 5-Sterne-Gärten Schleswig-

Sausewind-Reisen - Telefon: 0441-935650 - E-Mail: info@sausewind.de 

 Anmeldung Berlin über Wiards-Reisen - Telefon: 04485-201 - E-Mail: kontakt@wiards-reisen.de

Anmeldung Nolde, Schlösser und Gärten (05.09. -10.09.2021) Edzards-Reisen – 04971-9258-0

Holstein, Prachtgärten in Südengland, Hamburg und sowie alle Tagesfahrten an Sausewind Reisen.

Wir reisen mit Schmetterlingen im Bauch.